10 Juni 2016

Review | Der Drogerie-Augenbrauengel-Vergleich


Ich weiß gar nicht wann es bei mir begann, dass ich - für einen guten Gesamtlook - auch meine Augenbrauen bedachte und sie etwas auffüllte. Mittlerweile habe ich gemerkt, wie wichtig die Augenbrauen sind und welche Kraft sie haben. Sie geben deinem Gesicht einen Rahmen, oder eben nicht.

Um eine Auffüllung der Augenbrauen zu erreichen, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Du kannst einen Augenbrauenstift, Augenbrauenpuder oder ein getöntes Augenbrauengel nehmen.
Achte aber immer darauf, dass der Farbton des Produktes eurer originalen Augenbrauenhaarfarbe sehr, sehr ähnlich sieht. Zumindest, wenn du keine gefärbten Haare hast.


Wenn du dir deine Naturhaarfarbe komplett und dunkel überfärbt hast, dann kannst du deine Augenbrauenfarbe auch gern durch dunklere Produkte ein wenig anpassen. Denk immer daran: Die Augenbrauen sind sehr zentral in deinem Gesicht und auch wenn es niemand denkt, bemerkt jeder, wenn deine Augenbrauen zu dunkel oder zu unförmig sind!

Ich zeige dir hier erst einmal meine Augenbrauen im Normalzustand. Wie nach dem Aufstehen.

Augenbrauen in natura
Ich finde nicht, dass ich extrem dünne Brauen habe. Auch nicht extrem wenige Häärchen. Dennoch weiß ich mittlerweile, was es ausmacht, wenn ich meine Augenbrauen nachmale.
Und dieses Nachmalen geschieht bei mir meist mit Augenbrauenstiften.

MaxFactor - Catrice - Sleek
Mein Favorit ist der Stift von Catrice. Er passt farblich super zu mir und der Farbton des Produktes verändert sich im Laufe des Tages nicht. Fakt ist, dass ich keine mega präzisen, dünnen Strichchen damit zeichnen kann. Dafür trägt sich die Spitze zu schnell ab.
Mir reicht es, da ich meine Brauen einfach nur leicht auffüllen möchte und keine Härchen imitieren.

Der Augenbrauenstift von MaxFactor ist mir zu braun und zu warm. Manchmal kann ich sogar einen kleinen Rotstich erkennen. Man könnte meinen, dass rot doch super zu meiner Naturhaarfarbe passen müsste, aber nein. Das braun ist viel zu warm. Das aschige am Catricestift steht mir mehr.

Dieses Augenbrauenpuder von Sleek war in einer Geschenkbox, die ich zu Weihnachten bekommen habe. Daher konnte ich die Nuance auch nicht wählen. Im Nachhinein war es aber gut, dass ich die dunkle Ausgabe bekommen habe und nicht die, für blonde Mädels. Die Deckkraft des Puders ist sehr hoch und mit dem mitgelieferten Pinsel kann das auch gut aufgetragen werden. Das Ergebnis gefällt mir aber erst nach dem anschließenden Ausbürsten.



Dieses Bürstchen ist direkt am zweiten Ende des Catrice-Stiftes angebracht und bei mir täglich in Benutzung, was man ihm auch ansieht. Solche Utensilien sind aber auch in der Drogerie erhältlich.

Augenbraue nach Brauenstift und ausbürsten


Jetzt könnte man auch meinen, dass ich doch kein getöntes Augenbrauengel mehr brauch, wenn meine Brauen dunkel nachgezogen sind. Doch.. Brauch ich. Einerseits bilde ich mir ein, einen wasserfesten und fixierenden Topper zu benötigen und wenn dieser nochmal ein wenig getönt ist, kann es doch nicht schaden.

essence - make me brow - eyebrow gel mascara - 01 blondy brows


Diese Augenbrauenmascara nutzte ich die letzten Monate. Mittlerweile ist sie leer. Glaube ich. Man kann es von außen nicht sehen. Ich benutzte es aber nun lang genug, also muss es ja auch mal leer sein. Deshalb kann ich ein paar Sachen zu dem Produkt sagen:
Preislich liegt das essence-Produkt bei 2,45 Euro und 3,8ml sind enthalten. Das Herstellerversprechen: "3in1 - Farbe, füllen und formen! Getöntes Augenbrauengel mit Fasern für natürlich voller aussehende Augenbrauen!" Die Konsistenz ist definitiv gelartig. Einen Eigengeruch konnte ich nicht wahrnehmen.
Ich legte mir das Produkt zu, als mir noch nicht bewusst war, dass ich 'dunkle' Augenbrauen habe. Ich ging immer von aus, dass doch Produkte für Blondinen reichen müssten, da in meinem Kopfhaar auch oft blonde Reflexe enthalten sind. Millterweile hätte ich mir eine etwas dunklere Variante angeschafft.
Das Bürstchen ist perfekt für meine Brauendicke gewesen, da es recht kurz ist. Es nimmt genug Produkt für beide Brauen auf. Auch die zusätzliche Fülle durch Fasern, die im Produkt enthalten sind, fand ich gut. Eine mega buschige Braue kann da dennoch niemand erwarten. So dicht sind die Fasern nicht gewesen. Die Tönung durch das Gel ist nicht sonderlich hoch, was aber auch nicht mein Hauptziel ist. Es soll hauptsächlich fixieren und die Härchen da halten, wo sie hin sollen. Und das hat es getan!
Ich hatte das Gefühl, dass mich das Augenbrauengel den ganzen Tag gut unterstützt hat und nie begann zu bröckeln.
Augenbraue nach Brauenstift mit essence-Produkt

Da ich sehr gern verschiedene Produkte ausprobier, entschied ich mich dazu, nicht das gleiche Produkt nachzukaufen, obwohl es mich überzeugte.
Manhattan - Brow'tastic eyebrow styling gel - 003 brow-nie



Ich testete das Produkt nun seit 2,5 Wochen, wodurch ich glaube, dass ich auch über das Manhattan Brow'tastic eyebrow styling gel ein paar Worte verlieren darf.
Für 3,45 Euro erhälst du 5ml Produkt. Zu beachten ist, dass dieses Brauengel nur in der großen Manhattan-Theke (meist bei Müller) erhältlich ist.
Im Gegensatz zu meinem essence-Gel entschied ich mich hier für die dunklere Farbe '003 brow-nie'. Manhattan meint, dass es sich hierbei um ein "einfach anzuwendendes, langanhaltendes Gel für definierte Brauen" handelt.
Dem kann ich fast komplett zustimmen. Es handelt sich definitiv um ein langanhaltendes Gel und durch die Färbung auch um ein definierendes Produkt. Einfach anzuwenden ist es nur bedingt. Das Produkt kommt ebenso mit einem Bürstchen daher, allerdings ist es viel größer als das von essence. Und das stört mich. Ich kann nicht ganz so unbekümmert mit dem Gel in meinem Gesicht arbeiten, da es öfter zu Patzern kommt. Aufgrund der Größe des Bürstchens. Die Farbe gefällt mir sehr gut. Die Konsistenz ist gleich zu dem essence-Gel, nur riecht das Manhattan-Produkt etwas chemisch. Ebenso sind in dem Manhattan-Gel keine zusätzlichen füllenden Fasern enthalten. Zwar kann ich darauf auch verzichten, da meine Brauen recht füllig sind, dennoch hätte ich mich über dieses Plus gefreut.
Die Haltbarkeit ist auch gut. Nach 10 Stunden jedoch beginnt das Gel abzufärben. Heißt, wenn ich mit meinem Finger über die Brauen streich, bleibt Produkt am Finger zurück.

Augenbraue nach Brauenstift mit Manhattan-Produkt
Fazit:
Mein nächster Augenbrauen-Gel-Kauf wird mich wieder zur essence-Theke führen. Ich werde mir nicht die Version für Blondinen kaufen, aber die Größe des Bürstchens war schon wirklich perfekt für meine Augenbrauen. Die restlichen Attribute unterschieden die beiden Kandidaten kaum bis gar nicht, sodass das Bürstchen und der (hochgerechnet) etwas geringere Preis des essence-Produktes den Ausschlag geben.

links: essence; rechts: Manhattan

T.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo!
Ich freu mich sehr, dass du dir meinen Post durchgelesen hast. Hinterlass mir gern einen Kommentar, Fragen, konstruktive Kritik, Verbesserungsvorschläge oder Tipps für weitere Blogposts.. :)